Studienreihe: Praxisrelevanz der Marktforschung

Das Thema Praxisrelevanz der Marktforschung ist seit Unternehmensgründung eine Herzensangelegenheit für uns. Wir wollen, dass Forschung wirkt und die Entscheidungsprozesse in Unternehmen maßgeblich unterstützt. Von 2005 bis 2013 haben wir daher 5 Wellen zu dieser Thematik durchgeführt. Die Studienreihe sollte Aufschluss über den Stellenwert der Marktforschung sowie über deren Stärken und Schwächen aus Sicht der Unternehmen geben. Wir wollten aufzeigen, ob sich die Bedeutung der Marktforschung im Untersuchungszeitraum verändert hat. Zudem untersuchten wir die praktische Relevanz der zunehmenden Methodenvielfalt.

Praxisrelevanz der Marktforschung - Welle 2012/2013:

Zwischen Oktober und November 2012 wurden über 180 Interviews mit betrieblichen Marktforschern aus Konzernen in Deutschland durchgeführt.

Zusätzlich haben wir in der Zeit von November 2012 bis Januar 2013 ca. 20 Tiefeninterviews geführt, um die Themen „Praxisrelevanz" und „Neue Methoden" hinsichtlich Einsatz und Wirksamkeit in den Unternehmen im Detail zu verstehen.

Ausgewählte Ergebnisse der fünften Welle unserer Studienreihe finden Sie hier:

Klicken Sie bitte zum Öffnen des PDF-Dokumentes auf das Bild.
Short-Report Praxisrelevanz der Mafo 2012/13

Kunden oder solche, die es werden wollen, können den Gesamtreport der Studie anfordern unter 0521 / 2997-871.

Sie haben noch Fragen zu diesem Projekt? Klicken Sie hier und wir rufen Sie so schnell wie möglich an - oder wählen Sie direkt 0521 / 2997-871.

Das Projektdesign in aller Kürze:

Grundgesamtheit:

Unternehmen mit einem Umsatz ab ca. 500 Mio. € mit mindestens einer Person, die sich innerhalb ihrer Arbeitszeit hauptsächlich mit dem Thema Marktforschung befasst.

Zielperson:

Verantwortungsträger Marktforschung im Unternehmen (mit operativer Aktivität)

Methode:

Telefonische Befragung (CATI) / Persönliche bzw. telefonische Tiefeninterviews

Fragebogen (CATI-Befragung):

Befragungsdauer ca. 15 Minuten