Messeforschung - Bewegt Ihr Messestand?

Die Planung und Durchführung einer Messe erfordert einen hohen Aufwand, der im Zeitverlauf stetig ansteigt, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit der Besucher für den Messestand, für die Marke und die (neuen) Produkte zu gewinnen. Die Wirkung und der Erfolg einer Messe kann zunächst an den gebuchten Aufträgen des Handels beurteilt werden. Weichere Erfolgsfaktoren, die den Grad der Hinwendung zu Produkt und Marke aufgrund des Messestandes beschreiben, erfordern den Einsatz der Befragung oder Beobachtung.

Messeforschung 450

In der Messeforschung stehen verschiedene methodische Untersuchungsansätze mit jeweils unterschiedlichem Erkenntniswert zur Verfügung.

Unser primäres Leistungsspektrum umfasst:

  • Messestand Besucher Befragung
    Informationen zur Besucherstruktur und Bewertung des Messeauftritts
  • Innovation Response Studie
    Direktes Feedback zu Ihren neuen, am Messestand vorgestellten, Produkten per Smartphone
  • Posttest bei Messe(stand)besuchern
    Reflektierte Nutzen-Bewertung des Besuchs

Messestand Besucher Befragungen - DAS Instrument zur Beurteilung Ihres Messestandes

Besucher Befragungen sind aufgrund der vielfältigen möglichen Befragungsinhalte und der problemlosen Umsetzbarkeit sicher die am häufigsten angewendete Methode, um ein Feedback zum eigenen Messeauftritt zu erhalten. Die Befragungsinhalte entwickeln wir passgenau zum Messestand, zum Service und zu den präsentierten Produkten.

Die Befragungsthemen unterteilen sich in verschiedene Module. Wir stellen die Module und deren Inhalt entsprechend Ihrem Erkenntnisbedarf optimal zusammen.

Messethemen Module 630

Wie führen wir eine Besucher Befragung für Ihr Haus durch?

Methodisch sind computergestützte Lösungen unsere erste Wahl. Gute Erfahrungen haben wir mit „kleineren" Tablet PCs gemacht, die einen idealen Kompromiss von Bildschirmgröße und Handling darstellen.

Wir setzen Softwarelösungen ein, die die Befragungsdaten zunächst „offline" auf dem Eingabegerät speichern, bis sie zu bestimmten Zeitpunkten zusätzlich über eine Mobilfunkverbindung gesichert werden.

Die Interviews sollten eine Länge von 10 Minuten nicht überschreiten, besser sind Kurzbefragungen im Bereich von ca. 5 Minuten. Insbesondere berufliche Messebesucher haben häufig keine Zeit für längere Interviews.

Die mobilen Befragungslösungen ermöglichen uns ein kontinuierliches Online-Monitoring der Fallzahlentwicklung sowie der aktuellen Antwortverteilungen. Schon nach wenigen Interviews ist eine schnelle Kontrolle der Feldarbeit durch unsere Studienleitung möglich.

Die notwendige Qualität der Durchführung wird durch den Einsatz erfahrener Interviewer und Vor-Ort-Schulungen gewährleistet. Gerne planen wir auch Ihre Messestandbefragung.

_______________________________________________________________________________________________________________

Messe Innovation Response Studie

Die Messe als idealer Ort und Zeitpunkt für eine passgenaue Bewertung Ihrer Produkte und Innovationen.

Ihr Messestand hat eine zentrale Aufgabe: Ihre Neu-Produkte bzw. Innovationen dem Handel und der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Messestandbesucher, ein i.d.R. überdurchschnittlich hoch involviertes Klientel, nehmen die Produkte unter die Lupe und bilden sich unmittelbar eine Meinung dazu - nicht nur im Ganzen, sondern auch in Bezug auf einzelne Produkte.

Wir helfen Ihnen, dieses unmittelbare Meinungsbild einzufangen. Nutzen Sie die Messesituation, um ein direktes Feedback über ausgewählte Produkte mittels der Beantwortung verschiedener "Micro-Fragebögen" zu erhalten.

Messestand QR Codes

Und so funktioniert es

Neben dem am Messestand gezeigten Produkt wird zusätzlich ein QR Code angebracht (z.B. auf der schriftlichen Produktinformation eingedruckt). Messebesucher mit Smartphone können über den Code auf einen Kurz-Fragebogen zugreifen und sofort ein Feedback zum Produkt geben.

Der Fragebogen sollte möglichst kurz sein. Für jedes zu bewertende Produkt kann ein eigener Fragebogen erstellt werden. Beispielsweise kann ein Messestand über QR Codes mit 5 oder auch 10 individuellen Kurz-Fragebögen für ein produktindividuelles Feedback „bestückt" werden.

Noch während der Messe können Sie auf Wunsch die Ergebnisse online einsehen, selbstverständlich mit passwortgeschütztem Zugang. Stellen Sie in den Folgegesprächen des nächsten Messetages die wahrgenommen Stärken noch mehr in den Vordergrund. Überlegen sie sich Gesprächsstrategien zum Umgang mit den Schwachpunkten.

Zusätzlich erhalten Sie von uns für jedes Produkt ein individuelles Bewertungsprofil nach Abschluss der Messe. Das liefert Ihnen ein erstes Real-Life Meinungsbild zu Ihren Innovationen noch vor offiziellem Vertriebsstart.

Bedingt durch standardisierte Fragebogenstrukturen und Inhalte können die Kosten gering gehalten werden.

Ihre Vorteile:

  • Direktes Meinungsbild zu wichtigen Produkten
  • Bewertung durch hoch involvierte Standbesucher, die Ihre Produkte genau unter die Lupe nehmen
  • Produktindividuelle Bewertung
  • Kostengünstige Lösung
  • Schnelle Lösung

_______________________________________________________________________________________________________________

Posttest bei Messe(stand)besuchern - Wirkt Ihr Messeauftritt nach?

Mit dem nötigen Abstand zum Messegeschehen kann die nachhaltige Wirkung des Besuchs untersucht werden, welche sich auf verschiedene Aspekte bezieht:

Messestand Wirkung 630

Messe-Nachbefragungen bedingen die Sammlung von Telefonnummern oder Email-Adressen, z.B. im Rahmen von Gewinnspielen, Interessentenlisten oder Ähnlichem. Die entsprechenden Personen sollten mit der Abgabe Ihrer Adresse auch einer späteren Befragung zustimmen.

Bei einem Wettbewerbervergleich ist zu berücksichtigen, dass Besucher, die sich auf Ihren Listen eingetragen haben, potenziell eher eine positive als eine negative Meinung zu Ihrer Marke/ Ihrem Stand/ Ihren Produkten haben werden. Wettbewerbervergleiche können somit gewissen Verzerrungen unterliegen.

Sie wünschen weitere Informationen? Klicken Sie hier und wir rufen Sie so schnell wie möglich an - oder wählen Sie direkt 0521 / 2997-871.

Erfahren Sie mehr zum Thema Research:

  • Methoden (mehr)
  • Methoden Spezial: Mobile Research (mehr)
  • Ressourcen (mehr)
  • Segmentierung (mehr)
  • Der digitale Fragebogen (mehr)
  • Online Reporting (mehr)
  • Praxisbeispiele (mehr)